Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Moderator: RoadsterSH

Benutzeravatar
CXF-in-Ulm
Spender
Beiträge: 315
Registriert: Montag 27. März 2017, 13:57
Vorname: Ebbo
Auto: Roadster
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von CXF-in-Ulm »

Moin Gemeinde,
seit kurzem fällt mir folgendes "Fehlverhalten" auf. Es kommt auch nur sporadisch vor, beunruhigt mich trotzdem etwas. Ach ja: Schaltgetriebe!

Ich gleite gerne mit dem Tempomat dahin. Das Phänomen tritt auf, wenn ich ne Weile zwischen 50 und 60km/h im fünften, oder um die 80 km/h im sechsten Gang vor mich hingleite. Wenn ich dann sanft beschleunige, ruckelt die Kiste erstmal zwei bis drei Sekunden bevor sie brav das Gas annimmt. Vergleichbar mit früheren Autos, wenn der Vergaser verdreckt war. Dann aber alles wieder gut, beschleunigt brav, als wäre nichts gewesen. Passiert dann auch ne Weile nimmer.
Streiten sich da Tempomat und Gaspedal? Gasblasen im Benzin? Wackelige Benzinpumpe? Signal, einfach kräftiger auf´s Gas zu treten?
Wer hat ne Idee?

Gruß
Ebbo.
Gruß ausm Süden
E.
benne
Verifizierter User
Beiträge: 434
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 06:47
Vorname: Bernhard
Auto: SRT6 Roadster
Wohnort: Oberwolfach
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von benne »

Nein Ebbo,
Du fahrst zu langsam.
Das mag der XF nicht.

Grüße Benne
Abstinenz ist ein Gesundheitsrisiko
Benutzeravatar
CXF-in-Ulm
Spender
Beiträge: 315
Registriert: Montag 27. März 2017, 13:57
Vorname: Ebbo
Auto: Roadster
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von CXF-in-Ulm »

Klar, Benne. Ich fahr halt nicht wie so ein badischer Henker :twisted:
Aber meinst, es ist wirklich nur ein "Rülpser" wegen zu wenig Gas bei zu wenig Drehzahl?
Gruß ausm Süden
E.
Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 1010
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 540 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von Grauzone »

Vielleicht lässt sich ein Fehler über OBDII auslesen, am besten mit Xentry, evtl. stimmt was mit der Gemischaufbereitung etc. nicht.
Oder mal eine Tankfüllung mit Super E5 und gelegentlich Volllast durchspülen.
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung
Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1601
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 953 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von Crossmire »

Was fällt mir noch ein? Luftfiltercheck?
Ich habe schon mein H-Kennzeichen :irolleyes:
Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 495
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 5 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 161 Mal
Danksagung erhalten: 461 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von Stenzel »

Hi,

Check mal die Entlüftungsschläuche. Kostet nichts.

Tippe aber auf Drosselklappe.

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++
Benutzeravatar
CXF-in-Ulm
Spender
Beiträge: 315
Registriert: Montag 27. März 2017, 13:57
Vorname: Ebbo
Auto: Roadster
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von CXF-in-Ulm »

Hallo alle,

Fehlerspeicher zeigt nur die Sekondärluft an. Geht immer wieder mal an und von alleine wieder aus.
Luftfilter ist neu, beim letzten Kundendienst getauscht.
Tanken tu ich eh meistens E5. Selten, dass ich mich mal zu E10 hinreißen lasse.

Stenzel, erzähl mal mehr zu Entlüftungsschlauch und Drosselklappe. Wo? Wie? Was? Oder lieber Werkstatt bei meinen zehn Daumen?
Gruß ausm Süden
E.
Benutzeravatar
crosso
Member
Beiträge: 68
Registriert: Sonntag 23. Juli 2017, 13:33
Vorname: Elmer
Auto: coupe
Wohnort: 24220 Flintbek
Danksagung erhalten: 30 Mal
Kontaktdaten:

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von crosso »

vielleicht Falschluft.
Im Standgas mal mit Starterspray den Ansaugkanal einsprühen. Wenn der Motor reagiert, zieht er Falschluft.
Viel Glück
Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1601
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 953 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von Crossmire »

Hallo Ebbo,
das mit der Sekundärluft ist schon etwas komisch.
Hörst Du dass die Pumpe läuft, wenn es ruckelt?
Ich habe schon mein H-Kennzeichen :irolleyes:
Benutzeravatar
CXF-in-Ulm
Spender
Beiträge: 315
Registriert: Montag 27. März 2017, 13:57
Vorname: Ebbo
Auto: Roadster
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von CXF-in-Ulm »

Hallo Udo,

für solche Feinheiten ist mein Gehör nicht geschaffen. Zumal ich ja bei einer gewissen Geschwindigkeit im Auto sitze und das ganze nur sporadisch und dann nur zwei Sekunden auftritt. Diese Antwort muss ich also leider schuldig bleiben.
Gruß ausm Süden
E.
Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1601
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 419 Mal
Danksagung erhalten: 953 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von Crossmire »

Hallo Ebbo,

ja, aussteigen und nachsehen ist schwierig. Wäre etwas für Tiktok. :ieek:
Hast Du Dein RCM schon renoviert? Darüber wird das Ding angesteuert.

Das mit der Entlüftung, wie Stenzel sagt, könnte auch ein Hinweis sein.
Wir haben bei ihm daran auch schon etwas verbessert.
Ich weiss bloss nicht mehr warum.

Grüße von Udo
Ich habe schon mein H-Kennzeichen :irolleyes:
Benutzeravatar
CXF-in-Ulm
Spender
Beiträge: 315
Registriert: Montag 27. März 2017, 13:57
Vorname: Ebbo
Auto: Roadster
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von CXF-in-Ulm »

Hallo Udo,

2017, als ich den Crossi geholt hab, wurde das RCM nachgelötet wegen des "No-Start-Mysteriums". Seitdem alles super.
Heute früh hatte ich das Ruckeln wieder. Einmal, beim Beschleunigen im 6. Gang so aus der 80 km/h-Ecke heraus. Ich habe den Verdacht, dass sich da tatsächlich Tempomat und Gaspedal streiten. Gefühlt würde ich jetzt sagen, es passiert nur, wenn ich ne Weile im Tempomat dahingeglitten bin und dann beschleunige. 6. Gang, 80 km/h, Tempomat. Ich behalte das mal weiter im Auge...
Gruß ausm Süden
E.
Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 1010
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 540 Mal
Danksagung erhalten: 415 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von Grauzone »

würde neues RCM kaufen, gibts neu bei MB.
Vielleicht ist das nebenbei auch die Ursache auch für die Sekundärluft-Fehlermeldungen.
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung
Benutzeravatar
CXF-in-Ulm
Spender
Beiträge: 315
Registriert: Montag 27. März 2017, 13:57
Vorname: Ebbo
Auto: Roadster
Wohnort: Ulm
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von CXF-in-Ulm »

Hallo Jan,

hatte ich auch schon dran gedacht. Wer hat die Teilenummer?
Der Tempomat ist übrigens entschuldigt, das Ruckeln trat gestern auch ohne seinen Einsatz auf. Allerdings muss der Motor wohl ne gewisse Temperatur erreicht haben. Kalt tut er brav, was er soll. Spricht für mich eher nach etwas wackeligem in der E-Abteilung.
So wie von Stenzel angeregt habe ich mal Schläuche und auch Kabel inspiziert aber nix auffälliges gefunden. Dann wäre da noch sein Vorschlag mit der Drosselklappe...
Gruß ausm Süden
E.
benne
Verifizierter User
Beiträge: 434
Registriert: Mittwoch 29. Juni 2016, 06:47
Vorname: Bernhard
Auto: SRT6 Roadster
Wohnort: Oberwolfach
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 230 Mal

Re: Ruckeln bei langsamer Beschleunigung

Beitrag von benne »

Probier mal das:
20230928_083738.jpg
Grüße Benne
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Abstinenz ist ein Gesundheitsrisiko
Antworten