Endlagenschalter Heckspoiler

Moderator: RoadsterSH

Benutzeravatar
RoadsterSH
Moderator
Beiträge: 291
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 06:30
Vorname: Peer
Auto: Roadster
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von RoadsterSH »

Moin.
RoadsterSH hat geschrieben: Dienstag 3. Mai 2022, 18:58
Der Crossi hat 4 Sicherungshalter.
Hast du wirklich alles kontrolliert? ,cool,
Auch wenn eine Sicherung durch ist, muss man das nicht auf den ersten Blick erkennen. ,cool,
Peer aus Schleswig-Holstein,
der mit dem Blauen.
Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Stenzel »

Isu152 hat geschrieben: Samstag 28. Mai 2022, 19:34 Hallo,
Endlagenschalter scheinen i.o. Batterie hab ich auch nochmal getestet. Hab jetzt erfahren, das die Bcu noch über 3 Sicherungen abgesichert ist und die durch einen defekten Papstlüfter durchgekokelt sind. Nur wo sind diese? Im Handbuch finde ich auf dem Belegungsplan dazu keine Angabe. Den Vorschlag mit dem Stecker von der Bcu hab ich schon ausprobiert, das sah alles gut aus.
Hi,

Checke Nr. 7 Vorne Motoraum Rechts,

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++
Isu152
Member
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 24. Juli 2021, 07:52
Vorname: Helmut
Auto: Roadster
Wohnort: Grünkraut
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Isu152 »

Hallo,
danke für die Tipps. Hab wegen meiner mom jetzt die selbstsuche aufgegeben, da diese sich seit ihrem Unfall immer noch nicht selbst versorgen kann.
Mittlerweile war ich in 4 Werkstätten, wobei mich zwei davon direkt wieder weggeschickt haben, und bin keinen Deut weiter. Die Chryslerwerkstatt ist leider Pleite. Mittlerweile muckt auch die ZV. Kann immer mal wieder nich abschließen, bzw. geht das Schloss zu obwohl die Türe offen ist. Das Gebläse pustet teilweise volles Rohr, obwohl auf Stufe 1, oder geht immer mal wieder aus und an.
Benutzeravatar
RS2005
Moderator
Beiträge: 1264
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 14:56
Vorname: Ralf
Auto: Roadster SSB 2006
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von RS2005 »

Hallo Helmut,

wegen des Gebläses schau mal hier rein: viewtopic.php?p=10759#p10759
Schöne Grüße aus nördlicher Region der Kaiserstadt

Ralf ,wi,

quid pro quo!
Alwin
Verifizierter User
Beiträge: 524
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 21:01
Vorname: Alwin
Auto: 06er Roadster
Wohnort: Hückelhoven
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 145 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Alwin »

Hallo,

hört sich alles nicht schön an.

Wegen der ZV, schau Mal im Kofferraum unter der Teppichabdeckung und das Styropor da drunter, ob da Wasser steht.
Die Pumpe für die ZV liegt rechts hinten und wenn da Wasser dran kommt, funktioniert das ganze nicht mehr vernünftig.

In dem rechten Raum wo die ZV Pumpe liegt ist ein Gummi propfen zu sehen. Diesen auch ma rausnehmen, rundherum Mal Antirost Zeugs draufspruehen oder so und dann das Loch auflassen damit das Wasser rauslaufen kann.
Wie das Wasser da reinkommen kann?
Undichtigkeit beim Spoiler
Wasserabläufe hinten und am Tankdeckel sind verstopft.

Da würde ich Mal ansetzen.


Gruß
Alwin
Isu152
Member
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 24. Juli 2021, 07:52
Vorname: Helmut
Auto: Roadster
Wohnort: Grünkraut
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Isu152 »

Hallo,
vier Werkstätten und eine getauschte bcu später besteht das Problem immer noch. Bin mittlerweile völlig ratlos. :icry:
Benutzeravatar
Viper-666
Moderator
Beiträge: 775
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 22:19
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 440 Mal
Danksagung erhalten: 196 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Viper-666 »

Hallo Helmut,
bring dein Roadster zu einem Crossfire Experten "normale" Werkstätten sind da oft überfordert und tauschen Teile auf Verdacht (siehe BCU).
Ich kann dir Stenzel empfehlen, ist zwar nicht um die Ecke für dich (76857 Albersweiler) aber vielleicht kann man das mit einem Kurzurlaub verbinden.
Ciao Andre ;winke;
Isu152
Member
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 24. Juli 2021, 07:52
Vorname: Helmut
Auto: Roadster
Wohnort: Grünkraut
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Isu152 »

Hi,
die bcu hat die Chrysler Werkstatt getauscht. Bin deswegen extra in die 50 km entfernte Fachwerkstatt gefahren, da die Werkstatt vor Ort aufgehört hat. Das mit Stenzel hab ich mir auch schon überlegt. Die Frage ist ob er das machen würd, und wie ich da hinkomm.
Mit meiner Athrose im rechten Knie bekomm ich nach spätestens 1 Stunde Autofahrt richtig brutale Schmerzen so daß ich es ohne Schmerzmittel nicht mehr aushalte.
Mein Chef hat jetzt noch einen Kumpel, der ist Mechatroniker und will sich das ganze noch anschauen. Wenn der auch nix findet muss ich mir nen Fahrer organisieren und hoffen, das Stenzel sich bereit erklärt sich des Problems anzunehmen.

Ps: die Sicherung no 7 hab ich nachgeprüft und die Pumpe im Kofferraum is knochentrocken und ohne Rost
Isu152
Member
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 24. Juli 2021, 07:52
Vorname: Helmut
Auto: Roadster
Wohnort: Grünkraut
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Isu152 »

Hallo zusammen,
hab entdeckt, das ein Travelsensor an der Unterseite von der Verdeckklappe so rumgebaumelt is. Hab den dann wieder eingeklickt - leider ohne Ergebnis. Muß der irgendwie wieder "eingelernt" werden?
Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 421 Mal
Kontaktdaten:

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Stenzel »

Isu152 hat geschrieben: Sonntag 22. Mai 2022, 19:24 ....... eine die auf Elektrik spezialisiert ist, allerdings haben die richtig saftige Preise.

Hi,

Damit kann ich dienen. :-) :-)

Wenn Du nicht weiter Kommst komm mal vorbei.

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++
Isu152
Member
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 24. Juli 2021, 07:52
Vorname: Helmut
Auto: Roadster
Wohnort: Grünkraut
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Isu152 »

Hallo Stenzel,
das wär super. Wird aber wohl März/April werden. In nächster Zeit bekomm ich keinen Urlaub, da gerade die neue Maschine aufgestellt wird und anschließend noch die Schulungen stattfinden. Und ab mitte Oktober wird der crossi eingemottet da ich eh keine Winterreifen hab. Könnt man da auch son Dachmodul einbauen - wenn der Rest wieder funktioniert?
Isu152
Member
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 24. Juli 2021, 07:52
Vorname: Helmut
Auto: Roadster
Wohnort: Grünkraut
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Isu152 »

Hallo,
bin jetzt nochmal bei den Endlagenschalter am Flügel gelandet. Mein Prüfgerät arbeitet glaub ich nicht mehr einwandfrei. Hab jetzt mal auf gut Glück den rechten Schalter abgebaut - Schalter zur manuellen Betätigung blinkt nicht mehr, fängt aber ab 60 kmh wieder an zu blinken. Werd jetzt mal die Microschalter tauschen. Sind das Öffner oder Schliesser?
Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 1319
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 516 Mal
Danksagung erhalten: 386 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Viper »

Wenn du deinem Multimeter nicht mehr vertraust ein neues gibt es für 10€ oder nimm eine Prüflampe oder Fahrradbirne und 9V Blockbattie. Ein KAbel durchschneiden (+ oder - ist egal) den Schalter dazwischen und schauen wann die Birne leuchtet. Unbetaätigt = Öffner und wenn sie erst leuchtet wenn du den Schalter betätigst Schließer.
Wenn der Schalter 3 Anschlüsse hat (meistens) kann er beides. Dann muss man schauen wo die Kabel am Crossfire dran gehen.
Ciao Andre ,wi,
Benutzeravatar
Ulli & Martina
Spender
Beiträge: 187
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 11:29
Vorname: Ulli
Auto: Roadster
Wohnort: Olsberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Endlagenschalter Heckspoiler

Beitrag von Ulli & Martina »

Hallo Helmut
So wird dat nichts.
Alle Schalter am Dach & Flügel sind Schließer
und schalten eine 12V Spannung gegen Masse,
was mit einem Voltmeter gut messbar ist.
Wenn der Flügel nicht ausfährt kommt bei 140 km/h eine Warnung (Piepen).

Wenn ich alles richtig verstanden habe war die Heckklappe zum Lackieren ab
Mein Verdacht ist die Schließung der Heckklappe (Schalter /Masse)
Wenn nicht erkannt wird, dass die Klappe geschlossen ist fährt der Flügel nicht raus
& das Dach geht auch nicht.
Die Sich 7 /5A ohmisch prüfen oder gleich tauschen.

Werkstadt & Crossfire geht gar nicht,
da musst du schon wissen was def. ist & die Teile mitbringen.

Ulli
CLK 280 silber K&N / LPG
Roadster schwarz K&N / LPG
Antworten