Das Sterben beginnt

Benutzeravatar
Alwin
Verifizierter User
Beiträge: 290
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 21:01
Vorname: Alwin
Auto: 06er Roadster
Wohnort: Hückelhoven
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Alwin » Montag 1. Oktober 2018, 18:38

Auf FB wird geschrieben von jemand das es Probleme mit einem Schlüssel gibt was nicht mehr funktioniert.
Kann es das sein was auch in dem Artikel beschrieben wird?

FB Seite Chrysler Crossfire Owners International.
Gruß
Alwin
Wieso nicht eher einen Roadster gekauft !! ,rauf,

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 982
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Viper » Montag 1. Oktober 2018, 18:44

Kann den Beitrag auf Facebook leider nicht finden deshalb ist ein Forum auch besser...
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von qwengelxf » Montag 1. Oktober 2018, 19:07

Bevor jetzt hier die grosse Panik ausbricht :
Sind Fälle in Deutschland bekannt und wenn ja wieviele bei denen sich das Skreem definitiv verabschiedet hat ?
Lg Stefan
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

Benutzeravatar
Sapphire
Moderator
Beiträge: 1744
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 10:55
Vorname: Veit
Auto: Roadster SSB 2004
Wohnort: Pfaffenheck
Hat sich bedankt: 612 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Sapphire » Montag 1. Oktober 2018, 19:39

Alwin hat geschrieben:
Montag 1. Oktober 2018, 18:38
Auf FB wird geschrieben von jemand das es Probleme mit einem Schlüssel gibt was nicht mehr funktioniert.
Kann es das sein was auch in dem Artikel beschrieben wird?

FB Seite Chrysler Crossfire Owners International.
Der Artikel auf FB ist von einem ahnungslosen Jungen aus Bulgarien.
Die alten Hasen versuchen ihm gerade zu erklären, dass er mit seiner Vermutung total falsch liegt und der Fehler nicht im Skreem liegt.

Einfach ignorieren und nicht alles glauben was in den FB-Gruppen geschrieben wird.
:iwave:
Another One Bites the Dust :ievil:

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 982
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Viper » Dienstag 2. Oktober 2018, 17:46

qwengelxf hat geschrieben:
Montag 1. Oktober 2018, 19:07
Bevor jetzt hier die grosse Panik ausbricht :
Sind Fälle in Deutschland bekannt und wenn ja wieviele bei denen sich das Skreem definitiv verabschiedet hat ?
Lg Stefan
Im US Forum gibt es einige Horrormeldungen wo XF mit defekten Skreem Modul ein halbes Jahr beim Händler
standen weil diese es nicht hin bekommen haben und die haben vollen Zugriff auf die Chrysler Teile und Dokumentation.
Ich bin mir fast sicher, dass es in Deutschland kein Fiat-Händler und vielleicht eine Handvoll Chrysler Händler hin bekommen würden. Aber die Chrysler Händler in Deutschland sterben aus.
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von qwengelxf » Dienstag 2. Oktober 2018, 19:51

Es gibt auch zb Horror Meldungen von gerissenen Crossfire Felgen.
Und ,geht jetzt der Felgen Kaufrausch los ?
Oder gerissene Kats. Werden wir jetzt alle Pit Stop Schrauber ?
So lange niemand richtig weiss wie das System wirklich funktioniert sollte man keine Panik verbreiten.
Nur mal so am Rande : Unsere alte C- klasse ( 21 Jahre) hat die gleiche Wfs.
Funktioniert immernoch.
Lg Stefan
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Crossmire » Dienstag 2. Oktober 2018, 21:16

Panik ist sicherlich übertrieben.
Wie bei allen technischen und lebenden Produkten gibt es eine Verteilung bei der Lebensdauer.
Im Prinzip so etwas wie die Glockenkurve der Gauss Verteilung..
Die zeigt den Grundsatz - "Einige erwischt es früher, andere später. Die meisten irgendwo zwischen drin."
Deshalb erreichen alle Autos, wie Menschen, nicht das gleiche Alter.
Wozu man gehört, das erfährt man erst exakt, wenn es denn so weit ist. :ieek:
Aber vielleicht kann man vorab etwas tun, um den Schaden in Grenzen zu halten.

Grüße von Udo
Ach, die paar Schritte kann ich auch fahren! :irolleyes:

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 543
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von qwengelxf » Montag 8. Oktober 2018, 20:03

Moin moin.
Schadensbegrenzung Teil 1:
Zündschlüssel sind noch bestellbar und kommen fix und fertig aus den USA.So funktionierte es vor Jahren bei Mercedes mit nen w202 Zündschlüssel auch .Schlüssel rein,Tastenkombination gedrückt und Motor gestartet.
Quelle : Mein Chrysler Bekannter hat sich das aus Frankfurt bestätigen lassen.Preise erfahre ich demnächst.
Schadensbegrenzung Teil 2
Hab mit mehreren Schlüsseldiensten geschrieben bzw telefoniert :Schlüsselbart fräsen und Transponder kopieren/klonen ist auch möglich.
Was sich allerdings als Problem darstellt ist die Zentralverriegelung.Da streichen sie alle die Segel.
Aber auch dieses Problemchen sollte man aus der Welt schaffen können.
Ich werde mich nächsten Monat ( dann hab ich hoffentlich mal mehr Zeit ) als Versuchskaninchen bereit stellen und einfach bei Chrysler nen Drittschlüssel ordern.Wenn er funktioniert gut , wenn nicht gibt es keine Taler.
Alles weitere sehen wir dann.
Lg Stefan
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

Panda
Member
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 19:43
Vorname: Peter
Auto: SRT6 Coupé
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Panda » Dienstag 23. Oktober 2018, 22:47

Toller Beitrag Stefan! Bei eBay verkauft gerade einer die komplette Wegfahrsperre mit 2 original Funkschlüsseln. Wäre die Garnitur vielleicht für weitere „Forschungsarbeiten“ interessant?

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 982
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Viper » Mittwoch 24. Oktober 2018, 22:59

Hallo Peter,
auch wenn das kopieren von XF Schlüsseln möglich ist, ist das Thema immer noch interessant.
Denn nicht nur die Schlüssel gehen kaputt, das Skreem Modul fällt auch irgendwann aus.
Was will der Anbieter haben und hast du einen Link?
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
Sapphire
Moderator
Beiträge: 1744
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 10:55
Vorname: Veit
Auto: Roadster SSB 2004
Wohnort: Pfaffenheck
Hat sich bedankt: 612 Mal
Danksagung erhalten: 600 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Sapphire » Donnerstag 25. Oktober 2018, 05:56

Chrysler Crossfire Satz Zündschloss Zündschlüssel Türschloss Wegfahrsperre neu
450 € ,rauf,

https://www.ebay.de/itm/Chrysler-Crossf ... SwoUZbukX5
Another One Bites the Dust :ievil:

Benutzeravatar
Ulli & Martina
Spender
Beiträge: 132
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 11:29
Vorname: Ulli
Auto: Roadster
Wohnort: Olsberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Ulli & Martina » Donnerstag 25. Oktober 2018, 10:42

CLK 280 silber K&N / LPG
Roadster schwarz K&N / LPG

Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 941
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 514 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Crossmire » Donnerstag 25. Oktober 2018, 14:04

Hat das schon jemand ausprobiert?

Fragende Grüsse von Udo
Ach, die paar Schritte kann ich auch fahren! :irolleyes:

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 982
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Viper » Donnerstag 25. Oktober 2018, 17:24

Sapphire hat geschrieben:
Donnerstag 25. Oktober 2018, 05:56
Chrysler Crossfire Satz Zündschloss Zündschlüssel Türschloss Wegfahrsperre neu
450 € ,rauf,

https://www.ebay.de/itm/Chrysler-Crossf ... SwoUZbukX5
Um zu funktionieren fehlt auch noch das Motorsteuergerät ,zwink,
Ciao Andre ,wi,

Panda
Member
Beiträge: 19
Registriert: Dienstag 5. September 2017, 19:43
Vorname: Peter
Auto: SRT6 Coupé
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Das Sterben beginnt

Beitrag von Panda » Freitag 26. Oktober 2018, 07:31

Hallo Andre,

genau das ist das Problem. Ggf. muss das ECU separat dazugekauft und programmiert werden. Hierzu liefert der Käufer den passenden Code zum Skreem mit. Jedoch dürfte die ECU-Programmierung nicht ganz so einfach sein.

Viele Grüße
Peter

Antworten