RCM Relaistausch

Antworten
Benutzeravatar
RS2005
Moderator
Beiträge: 971
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 14:56
Vorname: Ralf
Auto: Roadster SSB 2006
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von RS2005 » Freitag 26. Januar 2018, 12:03

Hallo zusammen,

alternativ kann man auch ein neues Modul kaufen.

A 170 545 03 05

Kostete im Juni 2017 bei Mercedes 185 Euro.

Hält dann auch wieder 10 Jahre 🤔
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RS2005 für den Beitrag:
CXF-in-Ulm (Freitag 26. Januar 2018, 12:18)
Bewertung: 5.56%
 
Schöne Grüße aus nördlicher Region der Kaiserstadt

Ralf ,wi,

quid pro quo!

Benutzeravatar
Viper-666
Moderator
Beiträge: 660
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 22:19
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Viper-666 » Freitag 26. Januar 2018, 12:57

RS2005 hat geschrieben:
Freitag 26. Januar 2018, 12:03
alternativ kann man auch ein neues Modul kaufen.
Kostete im Juni 2017 bei Mercedes 185 Euro.
Wenn das alte durch ein klebendes Relais nicht auch noch die Skundärluftpumpe mit in den Tod gerissen hat ,zwink,
Ciao Andre ;winke;

muef1122
Novize
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 9. Juli 2016, 20:25
Vorname: Frank
Auto: crossfire coupe
Wohnort: Rodenbach

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von muef1122 » Montag 19. März 2018, 14:11

Hallo Udo,

nun komme ich endlich dazu, mich zu melden.
Solltest Du mich noch auf dem Schirm haben, schick mir doch bitte eine PN für weitere Details.

Danke
Frank

Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Crossmire » Montag 19. März 2018, 15:15

Hallo zusammen,

auf dem Schirm seh ich nichts. Auf nicht absehbare Zeit ist erst mal nichts mehr los in der Richtung.

Grüße von Udo
Ach, die paar Schritte kann ich auch fahren! :irolleyes:

Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Red » Montag 19. März 2018, 19:28

SCHADE..........

Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Crossmire » Montag 19. März 2018, 21:25

Nicht traurig sein. Vielleicht überkommt mich irgendwann wieder Unruhe.
Oder jemand anderes fühlt sich berufen sich daran zu versuchen.

Grüße von Udo
Ach, die paar Schritte kann ich auch fahren! :irolleyes:

Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Red » Dienstag 20. März 2018, 19:40

Der nächste Winter ist noch nicht da, der alte noch nicht von dannen, ev. hast du irgendwann mal wieder Spass an der Sache.
Dann denke einfach an mich.

Benutzeravatar
Roter Heinz
Spender
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 13. März 2018, 18:17
Vorname: Heinz
Auto: Roadster
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Roter Heinz » Freitag 23. März 2018, 19:13

Ich würde mich dann auch gerne anmelden👍☺️

Schicket WE🙄

Not-Aus
Member
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch 28. November 2018, 19:23
Vorname: Patrick
Auto: Coupé
Wohnort: Minden
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Not-Aus » Mittwoch 28. November 2018, 20:27

Hallo zusammen,
ich suche auch jemanden, der mir auf dem RCM-Modul die Relais' tauscht und Lötstellen nachlötet.
Gerne auch im Austausch und gegen Geld.
Wird das hier (noch) praktiziert?

Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 622 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Crossmire » Donnerstag 29. November 2018, 09:21

Von mir nicht mehr. Vielleicht jemand anderes?

Grüße von Udo
Ach, die paar Schritte kann ich auch fahren! :irolleyes:

Benutzeravatar
Alwin
Verifizierter User
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 21:01
Vorname: Alwin
Auto: 06er Roadster
Wohnort: Hückelhoven
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Alwin » Donnerstag 29. November 2018, 09:32

Hallo Patrick,

Vielleicht gibt es hier Jemand im Forum der das macht, aber sicher bin ich von Jemand in USA der das im Austausch macht wie ich das verstanden habe. Wenn du bei FB bist könntest Du Ihm finden in einer Crossfiregruppe, bzw. kann ich dir den Namen geben oder einen Link.

Benutzeravatar
Viper-666
Moderator
Beiträge: 660
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 22:19
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 376 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Viper-666 » Donnerstag 29. November 2018, 13:00

Aber für Versand nach USA hin und zurück + eventueller Zollgebühren bekommst du doch auch schon ein neues bei Mercedes ;-)
Ciao Andre ;winke;

Benutzeravatar
Alwin
Verifizierter User
Beiträge: 425
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 21:01
Vorname: Alwin
Auto: 06er Roadster
Wohnort: Hückelhoven
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Alwin » Donnerstag 29. November 2018, 13:01

Yep.

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 759
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 286 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von Grauzone » Donnerstag 29. November 2018, 19:07

Not-Aus hat geschrieben:
Mittwoch 28. November 2018, 20:27
ich suche auch jemanden, der mir auf dem RCM-Modul die Relais' tauscht und Lötstellen nachlötet.
Verlangt stolze Summe: ebay Kleinanzeigen

Oder mal bei gewerblichen Steuergeräte Reparaturfirmen (z.B. Beispiel) Preise erfragen

Das Relais kostet neu knapp über 200 € bei MB

Grüße Jan
:iwave:
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Benutzeravatar
RS2005
Moderator
Beiträge: 971
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 14:56
Vorname: Ralf
Auto: Roadster SSB 2006
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: RCM Relaistausch

Beitrag von RS2005 » Donnerstag 29. November 2018, 20:25

Hallo Patrick,

ich habe im Juni 2017 bei MB ziemlich genau € 185,— bezahlt.

Die Bestellnummer A 170 545 03 05. Ich habe noch ein nachgelötetes zu Hause liegen.
Schöne Grüße aus nördlicher Region der Kaiserstadt

Ralf ,wi,

quid pro quo!

Antworten