OBDII Scanner

Alles was man mittels OBD aus dem XF auslesen kann
Antworten
Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

OBDII Scanner

Beitrag von Grauzone » Montag 29. Oktober 2018, 14:48

Für gelegentliches Fehlerauslesen und Fehler löschen habe ich folgende Geräte:
OBD Auslesegeräte.JPG

normale OBDII Scanner, mittlerweile bereits ab 6 Euro

App (z.B. Torqe) mit Smartphone über Bluetooth zum OBDII Adapter (z.B. ELM327)
Ideal um Livewerte während der Fahrt auszulesen.

Delphi (Nachbaugerät) mit PC-Software, Installation allerdings etwas aufwändig.
(Im Menu SLK170 aufrufen)
Delphi.jpg

Nutze meistens Torque, da ich den OBD-Adapter immer angeschlossen habe.

Grüße
Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Benutzeravatar
RS2005
Moderator
Beiträge: 909
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 14:56
Vorname: Ralf
Auto: Roadster SSB 2006
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von RS2005 » Montag 29. Oktober 2018, 14:58

Grauzone hat geschrieben:
Montag 29. Oktober 2018, 14:48
Für gelegentliches Fehlerauslesen und Fehler löschen habe ich folgende Geräte:
OBD Auslesegeräte.JPG


normale OBDII Scanner, mittlerweile bereits ab 6 Euro

App (z.B. Torqe) mit Smartphone über Bluetooth zum OBDII Adapter (z.B. ELM327)
Ideal um Livewerte während der Fahrt auszulesen.

Delphi (Nachbaugerät) mit PC-Software, Installation allerdings etwas aufwändig.
Delphi.jpg


,rauf, Nutze meistens Torque, da ich den OBD-Adapter immer angeschlossen habe.

Grüße
Jan
Hallo Jan,

wollte nur darauf hinweisen, dass es Geräte gibt, die Strom ziehen. Ich hatte nämlich nach einem zweiwöchigen Urlaub die Batterie geschasst und musste sie erneuern lassen. Also Vorsicht, wenn das Teil immer anhängt.
Schöne Grüße aus nördlicher Region der Kaiserstadt

Ralf ,wi,

quid pro quo!

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Grauzone » Montag 29. Oktober 2018, 15:07

RS2005 hat geschrieben:
Montag 29. Oktober 2018, 14:58
wollte nur darauf hinweisen, dass es Geräte gibt, die Strom ziehen.
Stimmt, denke im Alltagsbetrieb kann man den Strombedarf vernachlässigen.
Habe den XF immer an ein Erhaltungsladegerät mit Zeitschaltuhr angeschlossen.

Grüße
Jan
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Benutzeravatar
Alwin
Verifizierter User
Beiträge: 367
Registriert: Donnerstag 17. Mai 2018, 21:01
Vorname: Alwin
Auto: 06er Roadster
Wohnort: Hückelhoven
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Alwin » Montag 29. Oktober 2018, 15:09

Dann hatten wir auch schon das Problem das wir mit 2 oder 3 Scanner die Fehler nicht löschen konnten.
Ich habe mir dann einen OBD Reader über EBAY gekauft. TypeMS509
Konnte den Fehler damit super auslesen und löschen.

Man kann damit anscheinend auch Sachen auf dem Laptop laden bzw. es ist einen kleine CD mit dabei womit mann noch irgendwas machen kann. Habs nicht ausprobiert. Hauptsache auslesen und Fehler löschen um dann auf der Fehlersuche zu gehen:-)
Gruß
Alwin

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 591
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von qwengelxf » Montag 29. Oktober 2018, 17:54

Moin.
Benutze das Teil schon mehrere Jahre.
Zum auslesen reicht es erstmal.Schwerwiegende Fehler zb Abs Fehler oder Notlauf kann man damit nicht löschen.Getestet dieses Jahr in den Alpen (Getriebe Notlauf )
Netter Gimmick ist die live Daten Anzeige.
Was mittlerweise auch schon per Handy App geht.
Also bitte keine Wunder erwarten.
Lg Stefan
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Viper » Dienstag 30. Oktober 2018, 17:36

RS2005 hat geschrieben:
Montag 29. Oktober 2018, 14:58
wollte nur darauf hinweisen, dass es Geräte gibt, die Strom ziehen. Ich hatte nämlich nach einem zweiwöchigen Urlaub die Batterie geschasst und musste sie erneuern lassen. Also Vorsicht, wenn das Teil immer anhängt.
Die OBD-Buchse hat nur Strom bei Zündung an ,zwink,
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 727
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Grauzone » Dienstag 30. Oktober 2018, 18:32

Viper hat geschrieben:
Dienstag 30. Oktober 2018, 17:36
Die OBD-Buchse hat nur Strom bei Zündung an ,zwink,
Die LED leuchtet bei dem ELM327 Stecker bei mir dauerhaft...

hier noch screenshots mit dem Delphi Gerät:
Delphi Screenshot Getriebe.jpg
Delphi Screenshot Motor.jpg
Delphi Screenshot Service Zurücksetzen.jpg
Im ABS Menu kann man u.a. auch die einzelnen Raddrehzahlsensoren sehen.
Nette Spielerei eben.

Grüsse
Jan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Blackpanther
Spender
Beiträge: 58
Registriert: Freitag 27. Oktober 2017, 19:16
Vorname: Berndt
Auto: Roadster
Wohnort: Celle
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Blackpanther » Dienstag 30. Oktober 2018, 18:56

Motoröltemperatur über OBD auslesen ..?..
grübel,
Mein TÜV Prüfer hat das nicht geschafft.
:iwave: Berndt

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Viper » Dienstag 30. Oktober 2018, 18:57

Grauzone hat geschrieben:
Dienstag 30. Oktober 2018, 18:32
Die LED leuchtet bei dem ELM327 Stecker bei mir dauerhaft...
Dann ist mein 5€ OBD Adapter wohl besser gebaut, da geht die LED aus sobald man die Zündung abschaltet.
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 1037
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 360 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von Viper » Dienstag 30. Oktober 2018, 18:58

Blackpanther hat geschrieben:
Dienstag 30. Oktober 2018, 18:56
Motoröltemperatur über OBD auslesen ..?..
grübel,
Mein TÜV Prüfer hat das nicht geschafft.
:iwave: Berndt
Wird beim Crossfire auch nicht über OBD ausgegeben, nur Kühlwassertemperatur.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Viper für den Beitrag:
Blackpanther (Dienstag 30. Oktober 2018, 20:39)
Bewertung: 5.56%
 
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
RS2005
Moderator
Beiträge: 909
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 14:56
Vorname: Ralf
Auto: Roadster SSB 2006
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 150 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: OBDII Scanner

Beitrag von RS2005 » Dienstag 30. Oktober 2018, 19:28

Viper hat geschrieben:
Dienstag 30. Oktober 2018, 17:36
RS2005 hat geschrieben:
Montag 29. Oktober 2018, 14:58
wollte nur darauf hinweisen, dass es Geräte gibt, die Strom ziehen. Ich hatte nämlich nach einem zweiwöchigen Urlaub die Batterie geschasst und musste sie erneuern lassen. Also Vorsicht, wenn das Teil immer anhängt.
Die OBD-Buchse hat nur Strom bei Zündung an ,zwink,
Hallo André,

die Entleerung der Batterie lang definitiv am Adapter, danach ist es nicht mehr vorgekommen. Jetzt stecke ich ihn nur ein, wenn ich etwas auslesen oder löschen will. Der billige Adapter aus China ist für das Löschen geeignet, während der Carly den Gebrauchtwagencheck meistern soll; ich suche ja noch ein Coupé ,cool, .
Schöne Grüße aus nördlicher Region der Kaiserstadt

Ralf ,wi,

quid pro quo!

Antworten