Nach dem Verkauf des SRT6

Hier könnt ihr auch einfach nur Quatschen.

Moderator: Tinchen

Antworten
Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Red » Freitag 28. Juni 2019, 19:14

Leider ist er jetzt weg.
Schade, eigendlich war er ein absolut tolles Auto, technisch 1a, u. optischer ein einzigartiger Freudenspender.
Bin am Ende nicht so ganz sicher ob es richtig war, zumal er am Ende, zumindest nach meiner u. einigen weiteren geäußerten Meinungen, irgendwann auch Wertmässig sich nach oben entwickeln wird.
Wie auch immer, die Würfel sind gefallen, und die 6,4 Liter stehen in der Garage.

Vorn u. hinten jetzt nicht mehr als jeweils 2cm Platz, aber der Kaltstart heute Morgen war schon beeindruckend.
Ich denke nach ein paar weiteren Kaltstarts wird die Garage von alleine größer.
Der Motor unterscheidet sich gewaltig vom bisherigen, u. die 8 Gang ZF ist sehr sehr gut, obwohl kein DSG.

Schauen wir mal.......

vorher
Vorher.jpg
nachher
nachher.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Grauzone am Sonntag 30. Juni 2019, 12:24, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Beitrag aus Archiv verschoben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Red für den Beitrag:
Grauzone (Samstag 29. Juni 2019, 09:57)
Bewertung: 5.56%
 

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 751
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 283 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Grauzone » Sonntag 30. Juni 2019, 12:27

Glückwunsch zu dem Neuerwerb :thunbupp:

wenn ich mich nicht an die Abmessungen der XF gewöhnt hätte, wäre so ein Muscle Car auch meine Wahl.
Würde mich (und evtl. Andere) über Deine Erfahrungen mit dem neuen Fahrzeug freuen.

Grüße
Jan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Grauzone für den Beitrag:
Red (Sonntag 30. Juni 2019, 15:28)
Bewertung: 5.56%
 
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Benutzeravatar
Essel
Verifizierter User
Beiträge: 79
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 09:22
Vorname: Stefan
Auto: Roadster
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Essel » Sonntag 30. Juni 2019, 12:55

,;-) Das wäre auch was für mich. Leider gibt es davon kein Cabrio. ,rauf, Da müsste ich schon auf den Konkurrenten zurückgreifen. Aber eine hübsche „Hellcat“ wäre schon nett. - Oder auch „nur“ der SRT .... ,:-),
Gratulation zum Kauf und viel Spaß damit.
— Ich möchte sterben wie mein Opa, … schlafend und nicht schreiend wie sein Beifahrer —

Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Red » Sonntag 30. Juni 2019, 15:27

Zunächst vielen Dank an Jan, du weißt warum.

Wie gesagt war nicht so leicht den SRT6 abzugeben, aber die Entscheidung ist gefallen, u. ich muss damit klarkommen.
Aber so schwer macht einem das der SRT jetzt 392 nicht.
Gibt ihn nicht als Cabrio, aber die waren noch nie wirklich meine Wahl.
Die Mustangs werden in dem Fahrzeug Segment sehr häufig als Cabrios verkauft.

@ Stefan
Ich habe 2 Hellcats Probegefahren.....712 echte Pferde im Stall, u. knappe 900Nm.
Gefühlt macht der bei etwas ambitionierter Beschleunigung Wheelies....

Der erste Tank wurde seid Donnerstag geleert.... Schnitt 13,4 Liter, noch im Einfahrbetrieb.
Aber der Sound, Kaltstart in der geschlossenen Garage über die Fernstart Funktion... ,cool.
Versicherung kostet mich nach einiger Recherche (anfänglich wurden von einigen Unternehmen 2000€ im Jahr benannt) am Ende komplett mit Vollkasko gerade mal 50€ mehr als der kleine SRT, die Steuer liegt natürlich um einiges höher.

Achso, mein Chefin hat geschimpft....der XF wäre definitiv das schönere KFZ gewesen.

Benutzeravatar
NCC1701DATA
Verifizierter User
Beiträge: 103
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:00
Vorname: Thomas
Auto: SRT6 Cab + V8 Coupé
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von NCC1701DATA » Sonntag 30. Juni 2019, 18:06

Red hat geschrieben:
Sonntag 30. Juni 2019, 15:27
der XF wäre definitiv das schönere KFZ gewesen.
Schönheit liegt ja immer im Auge des Betrachters.

Ich würde für den XF eher den Begriff "zeitlos" verwenden: Das Auto hat eine klassische Form, das Design hatte nie einen Nachfolger. Vielleicht macht die Form ja mal eine Karriere wie seinerzeit der Jagaur E-Type. Aus heutiger Sicht vielleicht ein wenig weit aus dem Fenster gelehnt, aber in den 70ern hat auch noch niemand das Potential des E-Type als Desingikone erkannt - da war der Wagen eine Zeit lang klassische "Ludenkarre". In den 90ern stand der Wagen dann aber sogar mal als Ausstellungsstück im MomA in New York. Hätte gut 10 Jahre vorher niemand geglaubt. Wer weiß also, was dem XF noch bevorsteht, wenn erst mal die ungepflegten Verbrauchsautos den Weg in die Presse gegangen und nur noch "unsere" Liebhaberobjekte übrig geblieben sind...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor NCC1701DATA für den Beitrag (Insgesamt 2):
Sapphire (Sonntag 30. Juni 2019, 18:43) • Red (Sonntag 30. Juni 2019, 19:18)
Bewertung: 11.11%
 

Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Red » Sonntag 30. Juni 2019, 19:32

Da bin ich ganz bei dir....und bin sogar davon überzeugt das es Zuwächse weit über denen der aktuellen Bundesschatzbriefe hat.
Hatte ich ja auch oben geschrieben.

Aber die sog. Pony bzw. Muscle Cars (da scheiden sich die Geister) haben ja auch ihren Flair bzw. etwas Zeitloses.
Vor allem eben die Motoren...Stossstangen, Saugrohreinspritzung, u. Literleistungen weit unter 100PS bei den Saugern aber dabei die ca. 650Nm sind begeisternd.
Wer weiß wann die Politik diese Fahrzeuge von der Straße holt, solange damit noch ein wenig Spaß haben.

Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 348
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stephan
Auto: 7xSRT6 1x55K Projekt
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Stenzel » Montag 1. Juli 2019, 14:23

Hi Robert,

Viel Spaß mit Deinem neuen. Gibt Schlimmeres. :-)

Hoffe man sieht sich trotzdem noch. Musste oft über Dich Schmunzeln. (Im Positiven Sinne) Würde Mir fehlen.


Insider:
Relais sitzen jetzt alle auf einer C Schiene.
Kannst wieder beruhigt Schlafen.


M.f.G.

Stenzel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stenzel für den Beitrag:
Red (Montag 1. Juli 2019, 18:54)
Bewertung: 5.56%
 
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Red » Montag 1. Juli 2019, 18:53

Hi Stenzel,
bist ein feiner Kerl, u. es freut mich das du nicht etwas angesäuert bist. Ich hatte tatsächlich kurz drüber nachgedacht.
Schade ist es auch das du nicht an 8 Endern schraubst, aber ev. bekommst du deinen Umbau auch in Bälde fertig u. hast doch Lust darauf.

Würde mich freuen wenn ihr mich mit dem Dickschiff vielleicht mal auf eine Tour mitnehmen würdet.
Wäre schön.

Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 348
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stephan
Auto: 7xSRT6 1x55K Projekt
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal
Kontaktdaten:

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Stenzel » Dienstag 2. Juli 2019, 09:03

Hi,

Es zählt der Mensch, nicht das Fahrzeug. ;up;

M.f.G.

Stenzel
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stenzel für den Beitrag (Insgesamt 4):
Alwin (Dienstag 2. Juli 2019, 12:39) • Red (Dienstag 2. Juli 2019, 17:25) • Viper (Dienstag 2. Juli 2019, 19:53) • stranger (Mittwoch 3. Juli 2019, 09:03)
Bewertung: 22.22%
 
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

Benutzeravatar
Red
Spender
Beiträge: 341
Registriert: Freitag 26. Mai 2017, 22:40
Vorname: Robert
Auto: SRT 392 - QP7
Wohnort: 65934
Hat sich bedankt: 123 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Nach dem Verkauf des SRT6

Beitrag von Red » Freitag 5. Juli 2019, 19:11

U. hier das ganze
20190705_161932.jpg
20190705_161901.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Red für den Beitrag (Insgesamt 2):
Grauzone (Freitag 5. Juli 2019, 20:38) • Viper (Freitag 5. Juli 2019, 20:54)
Bewertung: 11.11%
 

Antworten