Lüftertausch im Sicherungs-/Steuergerätekasten

Alle eure Veränderungen und Mods kommen hier rein!

Moderator: Grauzone

Benutzeravatar
elgado
Verifizierter User
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 18. November 2020, 12:35
Vorname: Bruno
Auto: Kaufabsicht
Wohnort: 75045 Walzbachtal
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Lüftertausch im Sicherungs-/Steuergerätekasten

Beitrag von elgado » Donnerstag 11. Februar 2021, 21:49

Hallo Udo,
Danke für den Hinweis, eine Rückschlagklappe und ein Spritzschutz sind bereits schon in Arbeit - dein Interesse an der sache freut mich ,clap,
[/font
Viele Grüße Bruno ;winke;
Wer rasen will sollte besser fliegen lernen

Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 400
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lüftertausch im Sicherungs-/Steuergerätekasten

Beitrag von Stenzel » Freitag 12. Februar 2021, 05:10

elgado hat geschrieben: Donnerstag 11. Februar 2021, 20:49 seit 58 Jahren schraube ich an meinen Autos....
Krass, Da war ich nicht mal geboren. Wie alt bist Du ????
elgado hat geschrieben: Donnerstag 11. Februar 2021, 20:49
es gab keine Rauch Rückstände oder Entweichungen an anderer Stelle des Kastens, d.h. er ist dicht
Durch den Unterdruck kann auch kein Rauch austreten. Glaub Mir, der Kasten ist nicht Dicht. :-) Halt mal den Rauchgenerator (Dräger?) an den Deckel / Öffnungen.
elgado hat geschrieben: Donnerstag 11. Februar 2021, 20:49
Eines wird wohl positiv bleiben, der Hinweis den Lüfter nicht außer acht zu lassen ;up;
100% Zustimmung. :-)

Dein Umbau wird ganz sicher auch funktionieren. Keine Frage. Nur sehe ich persöhnlich keine Verbesserung. Für mich überwiegen so, eher die Nachteile.

Mail mich bei Deinem nächste Projekt mal an. Gemeinsam kann man oft mehr Bewegen. Mir gefällt Deine Denkweise. Und den Sicherungskasten hätte ich Dir geschenkt. :-)

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

Benutzeravatar
elgado
Verifizierter User
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 18. November 2020, 12:35
Vorname: Bruno
Auto: Kaufabsicht
Wohnort: 75045 Walzbachtal
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Lüftertausch im Sicherungs-/Steuergerätekasten

Beitrag von elgado » Freitag 12. Februar 2021, 14:01

nun denn
1. werde demnächst 75 Jahre alt und kein bischen weiser ,;-) konnte über die Zeit verteilt bis heute etwas mehr als 250 Autos und ca 20 Motorräder(sowohl als auch größtenteils Sonderumbauten) mein Eigen nennen - z.Zt. habe ich 2 Slk, einen Nissan und einen Smart (Alltags Gokart) es fehlt mir nur noch ein passender Crossi
2. gebe dir Recht, dass der Kasten nicht zu 100% dicht ist - aber immerhin dicht genug, daß keine Gerüche und Wasser in den Innenraum gelangen und das genügt auch
3. der Umbau funktioniert, das steht fest - ehrlich gesagt haben mich zwei überwiegende Vorteile aus meiner Sicht zu der Aktion bewogen: ich habe in weniger als 5 Minuten den Lufi getauscht und wenn ich die Haube aufmache höre ich ob er läuft, alles andere sehe ich unkritisch, wie du auch
"Es Muss sicher nur verhindert werden das sich die Luft im Gerätekasten aufheizt und ein Hitzestau entsteht. Aktive Kühlung ist bei der ME Generation noch nicht so zwingend"
4. mit dem Kasten sind mit keine Unkosten entstanden, da ich ihn nach dem Ausprobieren wieder zurück gesendet habe - das Geschenk deinerseits hätte ich dankend angenommen ;up;
werde dich ganz bestimmt bei meinem nächsten Projekt kontaktieren und auf deine Erfahrung hoffen - du hast recht wenn Geistesblitze aufeinander treffen, kann es ein ordentliches Gewitter werden :D

habe gesehen wir sind gerade mal 68 km auseinander - wenn es dir Recht ist würde ich dich mal, bei Cabriowetter, nach Voranfrage besuchen
[/font
Viele Grüße Bruno ;winke;
Wer rasen will sollte besser fliegen lernen

Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 400
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lüftertausch im Sicherungs-/Steuergerätekasten

Beitrag von Stenzel » Freitag 12. Februar 2021, 14:21

elgado hat geschrieben: Freitag 12. Februar 2021, 14:01 nun denn
1. werde demnächst 75 Jahre alt und kein bischen weiser ,;-) konnte über die Zeit verteilt bis heute etwas mehr als 250 Autos und ca 20 Motorräder(sowohl als auch größtenteils Sonderumbauten) mein Eigen nennen - z.Zt. habe ich 2 Slk, einen Nissan und einen Smart (Alltags Gokart) es fehlt mir nur noch ein passender Crossi
Hi Bruno,

Respekt. Hoffe ich mach Mir auch mit 75 Gedanken über Lüfter und nicht über eine künstliche Hüfte. :-) :-) :-)
elgado hat geschrieben: Freitag 12. Februar 2021, 14:01 du hast recht wenn Geistesblitze aufeinander treffen, kann es ein ordentliches Gewitter werden :D
Oder es Endet im Weltuntergang. :-)
elgado hat geschrieben: Freitag 12. Februar 2021, 14:01 werde dich ganz bestimmt bei meinem nächsten Projekt kontaktieren und auf deine Erfahrung hoffen - du hast recht wenn Geistesblitze aufeinander treffen, kann es ein ordentliches Gewitter werden :D

habe gesehen wir sind gerade mal 68 km auseinander - wenn es dir Recht ist würde ich dich mal, bei Cabriowetter, nach Voranfrage besuchen


Bist Mir jederzeit willkommen. Nur nicht vor 10:00 :-) Wohne zwar in der Werkstatt :-), aber Melde Dich kurz vorher. Am besten per E-Mail:
► Text zeigen
M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

Antworten