Unterschied SRT6 zu NA

Ein Bereich für die schnellere Fraktion :)

Moderator: Grauzone

Antworten
Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 425
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal
Kontaktdaten:

Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von Stenzel » Dienstag 12. Mai 2020, 17:33

Hi,

hier mal eine Auflistung der Unterschiede SRT6 (ML/AMG32) bezogen auf Crossfire NA (Saugmotor/MB320)

Der NA entspricht Antriebstechnisch einem MB R170 / SLK 320 (Recht Selten)
Der SRT6 entspricht Antriebstechnisch einem MB R170 / SLK 32 AMG (Noch seltener)

Listenpreise 2004:
NA ca. 40000.-€
SRT6 ca. 50000.-€

Unterschiede:

Innen:
SRT6 nur in Dark Slade Grey / Dark Slade Grey erhältlich,
Sitzfläche in Dynamica bezogen mit gestickem SRT6 Logo in Kopfstütze,
Tachoeinheit bis 320km/h und SRT6 Logo im Drehzahlmesser,
Fehlender E-Spoiler Schalter, (=Blindschalter verbaut)

Außen:
SRT 6 gab es nicht in Rot / Weis / Sonderfarben. Erhältlich war (EU): Safire Silver Blue, Aero Blue, Black, Mashine / Metalic Grey.
1 x SRT6 Schild Hinten bis 2005 (Crossfire Schriftzug = höher aufgeklebt) Ab 2006 2 x Seitlich Kotflügel vorne (Dann alle SRT6 Schriftzüge in Kursiver Schrift)
Glanzgedrehte 15 Speichen Felgen (mehr Freiraum für vordere Bremsanlage) inkl. glanzgedrehte Felgendeckel aus Aluminium,
Im Auslieferzustand Michelin statt Dunlop Bereifung
Stoßstange Vorne mit zusätzlichen LLK Luftöffnungen,
Großer, starrer Heckspoiler,
Entfall: E-Heck Spoiler


Bremsanlage:
Bremsankerplatten, Bremszangen, Bremsbeläge, Bremsscheiben, Warnkontakte

Fahrwerk:
Stoßdämpfer, Federn, Stabilisatoren, (Soll auch 10mm tiefer sein, halte dies jedoch für ein Gerücht)

Verstärkter Antriebsstrang:
Differenzial (Tellerrad mit 3,07 statt 3,27 Übersetzung),
Antriebswellen,
Kardanwelle,
Hardyscheiben,
3fach Ein/Ausgangssterne mit größerem Durchmesser.

Getriebe Allgemein:
SG S 400 (Nm) / 5,3 Baumuster 716.667 = NA 6-Gang Schaltgetriebe
NAG 1 W5A 330 (Nm) Baumuster 722.618 = NA 5- Gang Automatik
NAG 1 W5A 580 (Nm) Baumuster 722.641 = SRT6 5- Gang Automatik

SRT6 nicht als Schalter Erhältlich (Gab damals kein Drehmomenttaugliches Schaltgetriebe).

Getriebe Änderung:
Verstärkte Automatikversion (W5A 580) mit anderen internen Übersetzungen,
Getriebesteuergerät (Software)



Motor Allgemein:

M112 E32 Baumuster 112.947 = NA 218PS/310Nm nominal / 205PS Realistischer (Mit Tuning um 230 PS)
M112 E32 ML Baumuster 112.960 = SRT6 335PS/420Nm nominal / 354PS/450Nm Real (Mit Tuning um 400PS)

Zu den Abweichende Leistungsangaben:
NA Streuen eher stark nach unten.
SRT6 vs. SLK 32AMG. Reines Marketing. (Abstand zum teureren R171 V8 SLK 55AMG mit gleichen 354PS) Es besteht weder Motortechnisch noch vom zuständigen Softwarestand ein Unterschied. Der Einzige Unterschied ist, bedingt durch den Mittig angebrachten ESD, die Abgasführung VSD zum ESD und die ESD Endkappen. Hier wäre aber eher der SLK 32AMG im Nachteil.

Motor Änderungen:

Entfall:
Abgasrückführung / Schaltsaugrohr / Luftmassenmesser

Zusätzlich:
Öl-Wasser Wärmetauscher (Ölkühler),
Zuschaltbarer IHI Kompressor, Typ/Bauart: Lysholm
Ladeluftkühlung mit 2 x Luft-Wasser Ladeluftwärmetauscher und Bosch Umwälzpumpe
Temperaturüberwachung Ansaugluft

Änderungen Bauteile:

Peripherie:
Motor- und Fahrzeugkabelbaum,
BCU,
Motorsteuergerät (ME 2.8.1 statt ME 2.8)
Motor Sensorik,
Große 74mm Drosselklappe,
Geänderte Luftfiltereinheit mit größeren Elementen, Entlüftung Kühlmittel/NTK

Abgasanlage:
SRT:
Made in Ösenland. Hersteller: Sebring Auspuffanlage mit VSD und ESD. (ca. 3 faches Volumen) Verrohrung zweiflutig 60mm mit H-Pipe bis VSD. Einflutig 70mm bis ESD.


NA:
Made in Edenkoben/Pfalz Hersteller Einprägung: Gillet / Ab Mitte 2004 Einprägung Walker /Tenneco Gruppe) 2 flutig 50mm bis nach Hauptkats, dann 60mm bis Y-Stück. Nach Y-stück einflutig 60mm bis ESD. Kein VSD.



Block:
Wasserpumpe,
Steuerdeckel (wg. Ölkühlung)
Ölpumpe (mehr Durchsatz) mit Antriebskette,
Kolben mit weniger Verdichtung (9:1 statt 10:1)
Dickere Kolbenbolzen,
Kolbenbodenspritzdüsen mit mehr Durchsatz
Kurbelwelle geschmiedet,
"Schwungscheibe" mit Verstärkungsscheibe. (anderes Bohrbild KW)
Pleuel geschmiedet,
KW und Pleuellager

Zylinderköpfe:
Nockenwellen mit weniger Überschneidung, (Aufladung)
Kipphebel mit Hydroelemente,
Ventilfedern,

Motorraum:
Ausgleichsbehälter,
Sekundärluftpumpe,
Kühlerendstufe versetzt auf SKLP Halterung,
LLK Pumpe mit Verrohrung,
Wasser-Luft Ladeluftkühler,
Leitschaufel Kühler,
Rechter vorderer Innenkotflügel (wg. NTK Pumpe) mit geänderter Befestigung.


Sonst fällt Mir nichts ein.


Also fast alles gleich.. ;-)

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

Benutzeravatar
Sapphire
Moderator
Beiträge: 2057
Registriert: Freitag 17. Juni 2016, 10:55
Vorname: Veit
Auto: Roadster SSB 2004
Wohnort: Pfaffenheck
Hat sich bedankt: 815 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von Sapphire » Dienstag 12. Mai 2020, 18:35

Danke Stenzel,

Endlich hat das mal jemand aufgeschrieben.
Ich beneide Euch ,zwink,

Dazu vielleicht noch der Bericht vom Chefingenieur des SRT-6, Art Anderson. (falls das noch jemand nicht kennt) ,cool,
Findet man auch in der History. ;winke;


LG in die Pfalz.😘
Another One Bites the Dust :ievil:

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 872
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von Grauzone » Samstag 16. Mai 2020, 09:35

Stenzel hat geschrieben: Dienstag 12. Mai 2020, 17:33 Abgasanlage:
NA:
Made in Edenkoben/Pfalz :-) Hersteller: Gillet / (ab Mitte 04? Umfirmiert in Walker)
1994 wurde Gillet vom US-Konzern Tenneco mit Sitz in Illinois übernommen.
Quelle

SLK-Sound Engineering
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

ME-Crossfire
Verifizierter User
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 3. September 2019, 18:28
Vorname: Mario
Auto: Coupé + Coupé SRT6
Wohnort: Mettmann

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von ME-Crossfire » Mittwoch 27. Mai 2020, 20:06

Eine gute Aufstellung. 👍🏻
Bunt ist das Dasein und Granatenstark
Nur ORIGINAL ist ORIGINAL

v8bela
Spender
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. November 2016, 20:26
Vorname: Bela
Auto: 04er Roadster
Wohnort: Sprockhövel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von v8bela » Samstag 30. Mai 2020, 18:42

Stenzel, habe ich wirklich das alles jetzt??!! ,Peace, ,Peace, :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 425
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von Stenzel » Sonntag 31. Mai 2020, 16:38

v8bela hat geschrieben: Samstag 30. Mai 2020, 18:42 Stenzel, habe ich wirklich das alles jetzt??!! ,Peace, ,Peace, :lol: :lol: :lol:
No, :-)

Tacho, Sitze, Heckspoiler, Felgen, fehlen Dir noch.

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

v8bela
Spender
Beiträge: 71
Registriert: Mittwoch 9. November 2016, 20:26
Vorname: Bela
Auto: 04er Roadster
Wohnort: Sprockhövel
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal
Kontaktdaten:

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von v8bela » Montag 1. Juni 2020, 22:53

Die sind halt viiiiiel zu schwer, für so wenig PS....... Also brauche ich nicht!! :lol: :lol: :lol:

T76
Member
Beiträge: 24
Registriert: Freitag 16. September 2016, 23:02
Vorname: Sascha
Auto: Crossfire QP
Wohnort: Pirmasens
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Unterschied SRT6 zu NA

Beitrag von T76 » Montag 5. April 2021, 12:02

Unterschied SRT6 zu NA ......

...... der nicht Endete Fahrspaß ,:-), ,:-), (fast bis eben der Tank leer ist :D )

Antworten