Federstifte - wofür ?

Moderator: RoadsterSH

Antworten
Karsten
Member
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 14. April 2021, 11:33
Vorname: Karsten
Auto: Roadster
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Federstifte - wofür ?

Beitrag von Karsten » Samstag 21. August 2021, 08:16

Hallo,

gestern habe ich an einem meiner Sitze die Kunststoffschalter der Sitzverstellung abgemacht. Dabei sind irgendwo diese Federstifte herausgefallen:
IMG_20210819_230719545.JPG
Die Stifte sind winzig - so ca. 1 cm lang.

Kann mir jemand sagen wofür sie da sind ? Habe es geschafft alles wieder so zusammen zu bauen, das es funktioniert, auch ohne die Stifte. Trotzdem wüsste ich natürlich gerne welche Funktion sie haben.

Wenn ich hier gerade schon schreibe hätte ich direkt noch eine Frage. Die schwarze Leiste auf meinem Verdeckkasten ist ziemlich ausgeblichen und unansehnlich. Ich meine die, auf der das Verdeck in geschlossenem Zustand hinten aufliegt / abdichtet. Ich habe schon mit allen möglichen Mitteln versucht sie wieder gleichmäßig schwarz zu bekommen. Selbst mit "Stoßstangenschwarz" bringt das kein dauerhaftes Ergebniss. Vielleicht hat ja jemand einen Tip wie man das "aufhübschen" kann ;-) .

Vorab vielen Dank für eure Hilfe und schönes Wochenende.

Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 872
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 416 Mal
Danksagung erhalten: 339 Mal

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Grauzone » Samstag 21. August 2021, 11:06

Karsten hat geschrieben: Samstag 21. August 2021, 08:16 Die schwarze Leiste auf meinem Verdeckkasten ist ziemlich ausgeblichen und unansehnlich.
hatte seinerzeit Polytrol genommen.
siehe auch diesen Thread insbesonder letzer Post
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Benutzeravatar
Elwetritsch
Spender
Beiträge: 179
Registriert: Samstag 18. Juni 2016, 08:43
Vorname: Claus F
Auto: Road_SSB_+_QP_weiß
Wohnort: Bad Dürkheim / Weinstraße
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 160 Mal

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Elwetritsch » Samstag 21. August 2021, 12:44

Hallo zusammen,

ja, mit den Jahren wird der Klebestreifen immer unansehnlicher. Er verzieht sich auch und bei mir hat sich sogar schon ein Stück komplett verabschiedet.

Das hier habe ich unlängst in FB gefunden.
XF Verdeck-Strip.jpg
Falls ich keine andere Alternative finde werde ich mir das Teil holen und den Klebestreifen neu machen ,grübel,

Gruß - ;winke; - Claus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Alle Tage sind gleich lang - nur unterschiedlich breit (Udo Lindenberg)

Karsten
Member
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 14. April 2021, 11:33
Vorname: Karsten
Auto: Roadster
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Karsten » Samstag 21. August 2021, 15:56

Vielen Dank für die Tips. Den Beitrag wo das Thema ausführlich besprochen wird hatte ich nicht gefunden - Asche über mein Haupt ;think; .

Balistol habe ich noch "zu liegen". Das kann ich direkt mal testen. Das Back to Black würde ich natürlich auch gerne mal ausprobieren. War doch schwer beeindruckt von dem Bild des behandelten Wasserkastens ;up; .

Den Streifen auf dem Verdeckkasten einfach zu erneuern ist auch nicht falsch. Finde vor allem interessant, dass es den auch in Wagenfarbe gibt. Ich frage mich auch, welche Funktion das Ding überhaupt hat. Könnte man den Streifen nicht auch einfach ganz entfernen ? Kann mir nicht vorstellen, dass das dichtigkeitsmäßig so viel ausmacht ? Hat das schon mal jemand probiert ?

Gruß
Karsten

Benutzeravatar
Viper
Administrator
Beiträge: 1258
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 21:16
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 458 Mal
Danksagung erhalten: 365 Mal

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Viper » Samstag 21. August 2021, 18:43

Karsten hat geschrieben: Samstag 21. August 2021, 15:56 Ich frage mich auch, welche Funktion das Ding überhaupt hat. Könnte man den Streifen nicht auch einfach ganz entfernen ? Kann mir nicht vorstellen, dass das dichtigkeitsmäßig so viel ausmacht ? Hat das schon mal jemand probiert ?
Der Streifen wird den Lack vorm verkratzen schützen, eine abdichtene Wirkung wird er kaum haben.
Ciao Andre ,wi,

Benutzeravatar
Ulli & Martina
Spender
Beiträge: 185
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 11:29
Vorname: Ulli
Auto: Roadster
Wohnort: Olsberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Ulli & Martina » Samstag 28. August 2021, 09:28

Hallo Karsten

Die Stifte Kommen aus einem Schalter der Sitzverstellung.
ohne diese Stifte wird ein Schalter nicht funktionieren.

Ulli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
CLK 280 silber K&N / LPG
Roadster schwarz K&N / LPG

Karsten
Member
Beiträge: 26
Registriert: Mittwoch 14. April 2021, 11:33
Vorname: Karsten
Auto: Roadster
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Karsten » Montag 30. August 2021, 08:26

Hallo Ulli,

vielen Dank für die Antwort. Die Federstifte auf dem Foto sehen zwar etwas anders aus, aber ich denke dass auch meine Stifte da her kommen. Sieht doch sehr ähnlich aus.
Glücklicherweise funktionieren alle Schalter noch. Habe es irgendwie geschafft, das wieder zusammen zu fummeln. Im Winter werde ich mir das mal genauer ansehen, dann will ich die Sitze 'eh zerlegen um die Sitzheizung in der Sitzfläche zu reparieren.

Gruß
Karsten

Benutzeravatar
Stenzel
Spender
Beiträge: 425
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 14:46
Vorname: Stenzel
Auto: 7 x SRT6 Coupé
Wohnort: 76857 Albersweiler/Queichhambach
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 352 Mal
Kontaktdaten:

Re: Federstifte - wofür ?

Beitrag von Stenzel » Montag 30. August 2021, 21:06

Hi Karsten,

Deine Stifte stammen aus der Arretierung der Bedienelemete.

(Die "Sitzflächen")

M.f.G.

Stenzel
SRT6 Coupé
55K Luftf. Österle K-Rad+SW Beltsaver
AMG-Speedshift+Raid+Schaltpaddeln
Sperrdiff.
Brembo 4K 345mm/S600
Billstein B16 PDW 19/20"
Bel.Blau WTD Vollleder
Startech: Doppel Diffussor, Front-Heck-Spoiler
NA-Hecksp.
Seitenl. entfernt
JVC/ESX
+++

Antworten