crossi läuft im notprogramm

Alles was man mittels OBD aus dem XF auslesen kann
Antworten
CROSSovers6
Member
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 12:17
Vorname: odde
Auto: coupe
Wohnort: 74572 blaufelden
Danksagung erhalten: 1 Mal

crossi läuft im notprogramm

Beitrag von CROSSovers6 » Sonntag 2. August 2020, 19:02

hallo,

meine motorkontrollleuchte hatte lange zeit aufgeleuchtet, aber es war keine störung im motorlauf zu erkennen.
wenn ich ab und zu die batterie abgeklemmt hatte, ging auch die leuchte für ca. 5 km lange aus.
am motorlauf hatte sich auch dabei nichts verändert.
gewechselt hatte ich mal den kat, weil es in dem geklappert hatte.
auch die unteren zwei lambdasonden habe ich bei dieser gelegenheit neu rein gebaut.

jetzt hat der motor aber nach ca. 5 minuten lauf aussetzer, bzw. kommt nicht mehr auf richtige leistung.
fühlt sich an, als ob der motor nur auf fünf oder gar nur auf vier zylinder laufen würde.
hab ein obd 2 gerät : aegol 8000 rangehängt.
es zeigt folgende fehlerquellen an :
cat
2airo2s
ho2s
egr
bin jetzt absolut laie beim auslesen solcher geräte.
was könnte denn erfahrungsgemäß die ursache dafür sein, dass der motor nach kurzer fahrt diese sympthome zeigt ?
habe ehrlich gesagt keine lust und keine kohle, jetzt da irgendwelche macheniker ran zu lassen, die alles austauschen und am ende wars nur ein kleinteil.
die sekundärluftpumpe macht keinerlei geräusche, was ja der fall sein müsste, wenn die defekt wäre, laut meinen erkundigungen im google.
hoffe irgend jemand hat echte schraubertipps, da ich gerne alles selbst schraube an meinen fahrzeugen.

gruß
odde

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 838
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von qwengelxf » Sonntag 2. August 2020, 19:20

Moin.
Sehr merkwürdige Fehlercodes.
Normalerweise steht ein P vorne gefolgt von einer 4 stelligen Zahl.
Versuch mal mit einem anderen Gerät oder App die Codes zu lesen.
Vg Stefan


Ps : Gerät heißt wohl AEG obd2 OL 8000
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

CROSSovers6
Member
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 12:17
Vorname: odde
Auto: coupe
Wohnort: 74572 blaufelden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von CROSSovers6 » Sonntag 2. August 2020, 19:53

cat - überwachung des katalysators

2air - überwachung sekundärluftsystem

o2s - überwachung lambdasonden

ho2s - überwachung der vor- und nachgeschalteten lambdasonden

egr überwachung abgasrückführungssystem

das zeigt ja alles auf das auspuffsystem mit kat und lambdas hin.
hoffe halt, dass irgend jemand mal das oder ein ähnliches problem hatte und mir damit weiterhelfen könnte mit seinen erfahrungen.
denke, dass es eigentlich garnichts großes sein wird, was diese verdammte störung verursacht.
oder ein defekt im steuergreät ?
wie könnte ich dies prüfen ?
gibt es da erfahrungsgemäß schwachpunkte, wie lötstellen usw. ?
kann man das steuergerät öffnen und mal nen blick reinwerfen ?
zur not muß ich halt nochmal das obd 2 - gerät ranhängen und nach diesen po nummern suchen.
könnte es auch zündspulen sein, wenn die warmwerden ?
gibt es da schwachpunkte an den teilen ?
kenne sowas von anderen fahrzeugen, wie beim opel corsa, an dem immer nur ein zündkabelanschluß verkohlt und dann fängt die mühle an zu spinnen.
hat jemand schon mal defekte zündspulen am crossie gehabt und wenn ja, waren da die symptome ähnlich, wie bei mir ?

gruß
odde

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 838
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von qwengelxf » Sonntag 2. August 2020, 20:06

Ich noch mal.
Vielleicht solltest du mal erwähnen das das Fahrzeug eine Gasanlage hat und das die Leuchte schon seid 2017 immer wieder mal leuchtet .
Oder wurde der Fehler damals behoben?
Vg
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

CROSSovers6
Member
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 12:17
Vorname: odde
Auto: coupe
Wohnort: 74572 blaufelden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von CROSSovers6 » Sonntag 2. August 2020, 21:54

das hab ich absichtlich nicht extra erwähnt, weil der hobel trotz des aufleuchtens der motorleuchte ohne störung gelaufen war und ich damit gerechnet habe, dass jeder, der sonst auch keine ahnung hat ( ich meine jetzt niemanden bestimmtes, auch dich nicht ) garantiert gleich auf die gasanlage verweisen wird.
die anlage arbeitet einwandfrei.
jedenfalls tat sie dies bis vor kurzem, trotz der kontrollfunzel.
also wäre ich dankbar über die beantwortung meiner zuvor gestellten fragen zu kat, lambdas und zündspulen und deren kontrollgeräte.
bitte nicht falsch verstehen, dass ich erstmal nicht weiter auf die gasanlage eingehen möchte.

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 838
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von qwengelxf » Sonntag 2. August 2020, 22:35

Ohne vernünftige Fehlerdianose ( zb : Drb lll ,stardiagnose ) wirst du wahrscheinlich nicht weiterkommen.
Ferndiagnose bringen in den meisten fälle nichts .
Aber ich weiss nicht, wer 3 Jahre mit Mkl an durch die Gegend fährt, ob man da noch helfen kann oder möchte .
Wünsche dir viel Erfolg mit deinem Hobel.
Kannst ja in den kommenden Jahren berichten.
Vg
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

CROSSovers6
Member
Beiträge: 39
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 12:17
Vorname: odde
Auto: coupe
Wohnort: 74572 blaufelden
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von CROSSovers6 » Sonntag 2. August 2020, 23:03

wer fährt schon 3 jahre mit ner kontrollleuchte rum ?
und genau wegen solcher kommentare stelle ich eigentlich ganz ungern hier meine fragen !

wenn du es genau wissen willst : ich fahre damit drei jahre rum !
weil die karre ansonsten störungslos gelaufen ist !

was stört mich da solch eine funzel, wenn alles andere funktionierrt ?

da weiss ich doch wieder ganz genau, warum ich lieber mit meinem 1969 cougar oder mit meinem 1977 dodge w200 ( AUCH MIT GAS !!! ) fahre.
da gibts nämlich keine solch blöden leuchten, die luxusverwöhnte neuwagenfahrer sofort verrückt machen, damit die ihre heiligen plastikautos auch schön in die werkstätten bringen, wo dann auf gut glück möglichst viel teile gegen möglichst viel kohle ausgetauscht werden können, aber der fehler womöglich garnicht ausgemerzt werden kann.
mann, früher hatte man auch keine kontrollleuchten und ist damit gut gefahren.
sorry, war wohl ein fehler, dass ich gefragt hatte.
bin am überlegen, ob es überhaupt sinn macht hier drin angemeldet zu sein, da eh ( fast ) alle ihre mühlen irgendwo in ne werkstatt bringen ( lassen ), sobald sich bei den geräten mal ein furz quer im auspuff stellt.
echte schrauber gibts hier vermutlich so gut wie keinen ( mehr ).
hatte eigentlich mal gedacht, dass es hier solche geben sollte, aber hab mich wohl geirrt.
ich bin noch ein alter schrauber, der gerne alles selbst machen möchte und deshalb nach erfahrungen anderer fragt, wenn ich mal nicht weiter komme.
doch auf blöde kommentare ohne wirklichen inhalt kann ich gerne verzichten.
wenn ihr wollt könnt ihr mir jetzt nahelegen, mich abzumelden hier drin, weil ich wohl so manchem hier vielleicht auf den spießerschlips getreten bin.

Benutzeravatar
RoadsterSH
Moderator
Beiträge: 191
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 06:30
Vorname: Peer
Auto: Roadster
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von RoadsterSH » Montag 3. August 2020, 00:39

Moin odde.
Da hast du dich ja mal richtig ausgekotzt. ,clap,
Was ich dir aber übel nehme, ist, dass du glaubst, das hier alle luxusverwöhnten Neuwagenfahrer nur darauf warten, ihr Microfasertuch zu suchen, um für dich die Glaskugel zu putzen. Denn bei solchen Fehlerbeschreibungen über deinen Hobel ist fast nichts anderes möglich. ;down;
Und nun kannst du gerne, wenn du möchtest, deinen letzten Satz in deinem letzen Beitrag in die Tat umsetzen. ;winke;
Peer aus Schleswig-Holstein,
der mit dem Blauen.

Benutzeravatar
qwengelxf
Spender
Beiträge: 838
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 20:48
Vorname: Stefan
Auto: SRT6
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von qwengelxf » Montag 3. August 2020, 06:04

Moin.
Mir würden die amüsanten Beiträge von Odde fehlen :lol:
Vg
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;angel;

Benutzeravatar
Crossmire
Administrator
Beiträge: 1371
Registriert: Montag 20. Juni 2016, 04:54
Vorname: Udo
Auto: _QP_
Wohnort: bei Rottweil
Hat sich bedankt: 347 Mal
Danksagung erhalten: 829 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von Crossmire » Montag 3. August 2020, 07:50

CROSSovers6 hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 19:53 cat - überwachung des katalysators
2air - überwachung sekundärluftsystem
o2s - überwachung lambdasonden
ho2s - überwachung der vor- und nachgeschalteten lambdasonden
egr überwachung abgasrückführungssystem
Hallo Odde,
als echter Schrauber gehst Du einfach Deinen Fehlermeldungen nach um auf Dein spezielles Problem zu stossen. Die bekannten Schwachstellen findest Du hier über die Forensuche oder über Suchserver.
;winke; von Udo
Ach, die paar Schritte kann ich auch fahren! :irolleyes:

Benutzeravatar
NCC1701DATA
Verifizierter User
Beiträge: 145
Registriert: Dienstag 5. Juli 2016, 08:00
Vorname: Thomas
Auto: SRT6 DHC + V8 FHC
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von NCC1701DATA » Montag 3. August 2020, 08:25

CROSSovers6 hat geschrieben: Sonntag 2. August 2020, 23:03 1969 cougar oder mit meinem 1977 dodge w200
Cool, die beiden Autos - Respekt!

Allerdings haben die auch keinen Diagnosestecker, weil faktisch keine Steuergeräte. Hier kann man noch nach alter Schraubermanier mit Schraubenschlüssel und Amperemeter auf die Suche nach Fehlern gehen. Das geht beim XF eben leider nicht mehr: Ausgerechnet die Lampe für das Motorsteuergerät signalisiert so viele Fehlermöglichkeiten, dass eine Diagnose anhand Deiner sehr rudimentären (und auch aufgrund mangelnder Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktion) anstrengend zu lesenden Beschreibung faktisch unmöglich ist. Ohne die Diagnose des Steuergeräts wird das ein Odysse durch einen Irrgarten von möglichen Fehlern.
Ich verweise mal auf dieses Video der Autodoktoren [bbvideo]https://www.vox.de/videos/ein-mercedes- ... 1af33.html[/bbvideo] von VOX. Schau es Dir mal an - ist zwar über einen SLK, aber der hat ja die gleiche Elektronik wie der XF. Ohne das Auslesen des Steuergeräts wäre das Auffinden des dort präsentierten Fehlers praktisch unmöglich. Aber auch so war es ja schon schwer genug - ein hochinteressanter Beitrag, wie ich finde!
Ich selber habe auch noch den einen oder anderen Oldtimer ohne Elektronik (dafür einen mit Lucas-Elektrik...) - da gehe ich beim Schrauben auch mit einem anderen Ansatz ran, als beim XF.

Der Plan für Dich kann also nur lauten, das Steuergerät mit einem vernünftigen (!) Diagnosegerät auszulesen und dann anhand des dort festgesttellten Fehlers auf die Suche zu gehen. Alles andere ist wüstes Stochern im Nebel und führt zu nichts.

Gegen die Bezeichnung "Plastikauto" für den XF verwahre ich mich allerdings aufs schärfste! Wenn Du mal ein richtiges Plastikauto sehen möchtest, dann schau Dir mal den Hyundai Nexo an. Fahren mit Wasserstoff - die Zukunft der individuellen Mobilität. Aber da schraubt man Do-It-Yourself GAR nichts mehr selbst...

Benutzeravatar
Viper-666
Moderator
Beiträge: 746
Registriert: Montag 13. Juni 2016, 22:19
Vorname: Andre
Auto: Chamäleon Roadster
Wohnort: Werne
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 178 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von Viper-666 » Montag 3. August 2020, 09:20

Hallo Odde,
ich habe lange überlegt ob ich nach deinen "lieben" Äußerungen hier überhaupt was schreibe ;down;

Das du die Gasanlage einfach ausschließt ist leider nicht so einfach, ein ehemaliger Arbeitskollege hatte einen Mercedes E320 (gleicher Motor und Getriebe) auch auf Gas mit über 300.000km im Gasbetrieb und auch von der Gasanlage (obwohl sie richtig eingestellt war) immer die Motorkontrolleuchte an.
Aber das kann man ja ganz einfach kontrollieren, einfach mal 2 Tankfüllungen mit Benzin fahren und dabei die Fehler löschen und schauen ob die wieder kommen.
Da du es nicht expliziert geschrieben hast, der Fehler trat aber nicht auf nach dem Kat, Lamdasondenwechsel? Sonst hast du ja zwei mögliche Kandidaten.
Und wenn du auch unter Benzin diese Leistungsverluste hast mach mal einen Kompressionstest, nicht dass ein Ventil schaden genommen hat, Gas sorgt auch für eine höhere Verbrennungstemperatur.

Und der Crossfire hat kein Notprogramm für den Motor, nur fürs Automatikgetriebe.
Ciao Andre ;winke;

Benutzeravatar
RS2005
Moderator
Beiträge: 1174
Registriert: Mittwoch 15. Juni 2016, 14:56
Vorname: Ralf
Auto: Roadster SSB 2006
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 292 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von RS2005 » Montag 3. August 2020, 21:39

Hallo zusammen,

ich hatte meinen ersten Crossfire auch auf Gas umrüsten lassen. Da hat niemals die Motorkontrolleuchte gemuckt ....

Also demnach kann es damit nicht zusammen hängen.

Aber wenn man nicht mit offenen Karten spielt, ist Rätselraten angesagt, ob man dazu Lust hat, bleibt jedem selbst überlassen.

In dem Sinne .....
Schöne Grüße aus nördlicher Region der Kaiserstadt

Ralf ,wi,

quid pro quo!

Benutzeravatar
Essel
Verifizierter User
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 2. April 2017, 09:22
Vorname: Stefan
Auto: Roadster
Wohnort: Wegberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von Essel » Mittwoch 16. September 2020, 10:05

Hallo,

"ich hatte meinen ersten Crossfire auch auf Gas umrüsten lassen. Da hat niemals die Motorkontrolleuchte gemuckt ....
Also demnach kann es damit nicht zusammen hängen." ,grübel, ,;-)

Das entbehrt jetzt aber auch jeder Logik. Wir kennen weder den Herstteller der Anlage, noch ob diese ordentlich eingebaut und eingestellt wurde. Wenn das Steuergerät der Gasanlage z.B. einen Defekt hat, so können die dollsten, irreführenden Fehler und Meldungen auftreten.
Aber wie schon geschrieben wurde, lässt sich dies schnell rausfinden, indem man mal für 2 oder 3 Tankfüllungen die Anlage mal ausschaltet, Fehler resetet und dann mal schauen, ob der Fehler auch nur bei reinem Benzinbetrieb auftritt.

Gruß
Stefan
— Ich möchte sterben wie mein Opa, … schlafend und nicht schreiend wie sein Beifahrer —

Benutzeravatar
Grauzone
Moderator
Beiträge: 862
Registriert: Dienstag 14. Juni 2016, 19:51
Vorname: Jan
Auto: SRT6 Coupé SSB
Wohnort: Zum Wohl. Die Pfalz.
Hat sich bedankt: 402 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: crossi läuft im notprogramm

Beitrag von Grauzone » Mittwoch 16. September 2020, 10:23

ich bezweifle, ob sich der Threadersteller hier noch mal meldet, da er sowieso seine eigene Meinung hat und keinerlei Tipps annimmt.
Lieber die Schuld auf andere schieben. Und für mich eine Unart, alles im Text klein zuschreiben.
War kurz nach seinem letzten Post nicht mehr im Forum.
Grüße aus der Pfalz, Jan

Crossfire (SRT) Kaufberatung

Antworten